Heiligenbildchen

Heiligenbildchen auch Andachtsbildchen genannt sind gedruckte Bildchen mit einem religiösen Motiv auf der Vorderseite. In der katholischen Kirche sind die Gebetsbilder weit verbreitet und als Devotionalien ein Element der Volksfrömmigkeit. Andachtsbildchen liegen manchmal in Kirchen aus. Meist erhält man die religösen Bildchen jedoch bei einer Wallfahrt, zur Erstkommunion, zur Beichte, vor Ostern oder zu festlichen Anlässen. Zudem werden Heiligenbildchen gern als Mittelstück von edlen Klosterarbeiten verwendet.